Daten­schutz­er­klä­rung

Vor­wort:

Bär Con­cept bedankt sich über Ihren Besuch auf unse­rer Inter­net­prä­senz und Ihr Inter­es­se an unse­rem Unter­neh­men, Pro­duk­ten und Leis­tun­gen. Der Schutz Ihrer Pri­vat­sphä­re ist uns ein wich­ti­ges Anlie­gen, daher wer­den Ihre per­sön­li­chen Daten nur gemäß den Bestim­mun­gen des deut­schen und euro­päi­schen Daten­schutz­rech­tes von uns ver­ar­bei­tet. Wir möch­ten Sie mit die­ser Daten­schutz­er­klä­rung über unse­re Maß­nah­men zum Daten­schutz in Kennt­nis set­zen und Sie dar­über infor­mie­ren, wel­che Daten wir spei­chern und wie wir die­se verwenden.

 

All­ge­mei­nes:

Mit die­ser Daten­schutz­er­klä­rung kom­men wir unse­ren Infor­ma­ti­ons­pflich­ten nach, wel­che wir gegen­über unse­ren Besu­chern und Nut­zern die­ser Inter­net­prä­senz gemäß Art. 13 EU-Daten­schutz­grund­ver­ant­wor­tung (EU-DSGVO) haben.

 

Ver­ant­wort­li­cher:

Ver­ant­wort­li­cher gem. Art. 4 Nr. 7 EU-Daten­schutz­grund­ver­ord­nung (EU-DSGVO) ist:

Bär Con­cept
Jür­gen Bär
Haupt­stra­ße 82
77855 Achern

Tele­fon: +49 7841 6730980
E‑Mail: info@baer-concept.de
Web: www.baer-concept.de

 

Ansprech­part­ner:

Unse­ren Ansprech­part­ner zum Daten­schutz und allen damit im Zusam­men­hang ste­hen­den Fra­gen, wel­che nicht durch die­se Daten­schutz­er­klä­rung beant­wor­tet wer­den, errei­chen Sie unter datenschutz@baer-concept.de. Dar­über hin­aus ste­hen Ihnen die Kon­takt­mög­lich­kei­ten in unse­rem Impres­sum zur Ver­fü­gung.

 

Ver­wen­dungs­zwe­cke:

Die Nut­zung unse­rer Inter­net­prä­senz ist i.d.R. ohne Anga­be von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten mög­lich. Für die Nut­zung ein­zel­ner Diens­te kön­nen sich hier­für abwei­chen­de Rege­lun­gen erge­ben, wel­che nach­ste­hend geson­dert erläu­tert wer­den und Sie über Art, Zweck und Umfang der Erhe­bung infor­miert. Grund­sätz­lich wer­den die von Ihnen erfass­ten per­sön­li­chen Daten nur dazu ver­wen­det, Ihnen die gewünsch­ten Diens­te, Pro­duk­te oder Dienst­leis­tun­gen zur Ver­fü­gung zu stel­len, soweit dies zur Bereit­stel­lung einer funk­ti­ons­fä­hi­gen Inter­net­prä­senz mit die­sen Diens­ten, Pro­duk­ten oder Dienst­leis­tun­gen erfor­der­lich ist, oder aber zu ande­ren Zwe­cken, für die Sie uns Ihre Ein­wil­li­gung erteilt haben, sofern kei­ne anders­lau­ten­den gesetz­li­chen Ver­pflich­tun­gen bestehen.

 

Rechts­grund­la­ge:

Wir ver­ar­bei­ten Daten gemäß DS-GVO Art. 6 Abs. 1 lit. a) b) c) f).
Das bedeu­tet, dass wir per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten nur ver­ar­bei­ten, wenn eine Ein­wil­li­gung vor­liegt (lit. a), soweit zur Erfül­lung eines Ver­tra­ges oder vor­ver­trag­li­cher Maß­nah­men erfor­der­lich (lit. b), wir recht­lich dazu ver­pflich­tet sind (lit. c) oder wir ein berech­tig­tes Inter­es­se an der Ver­ar­bei­tung haben (lit. f).

 

Betrof­fe­nen­rech­te:

Sie haben gegen­über uns fol­gen­de Rech­te hin­sicht­lich der Sie betref­fen­den per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten:

  • Recht auf Auskunft
  • Recht auf Berich­ti­gung oder Löschung
  • Recht auf Ein­schrän­kung der Verarbeitung
  • Recht auf Wider­spruch gegen die Verarbeitung
  • Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Daten­schutz-Auf­sichts­be­hör­de über die Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten durch uns, zu beschweren.

 

Recht auf Wider­ruf oder Widerspruch:

Falls Sie eine Ein­wil­li­gung zur Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten erteilt haben, kön­nen Sie die­se jeder­zeit wider­ru­fen. Ein sol­cher Wider­ruf beein­flusst die Zuver­läs­sig­keit der Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, nach­dem Sie ihn gegen­über uns aus­ge­spro­chen haben.

 

Kon­takt­mög­lich­keit:

Wir bie­ten Ihnen auf unse­rer Inter­net­prä­senz die Mög­lich­keit, mit uns per E‑Mail, Kon­takt­for­mu­la­re oder tele­fo­nisch in Ver­bin­dung zu tre­ten. Ihre Anga­ben in dem Kon­takt-/An­fra­ge­for­mu­lar sowie der von Ihnen ange­ge­ben not­wen­di­gen Kon­takt­da­ten wer­den ver­schlüs­selt an uns über­tra­gen und gespei­chert. Zweck der Daten­er­he­bung ist die Bear­bei­tung Ihrer Anfra­ge sowie gege­be­nen­falls Anschluss­fra­gen. Soll­ten Sie mit uns per E‑Mail in Kon­takt tre­ten, wei­sen wir dar­auf hin, dass die Ver­trau­lich­keit der zu über­mit­tel­ten Infor­ma­tio­nen bei unver­schlüs­sel­ten E‑Mails nicht gewähr­leis­tet ist. Der Inhalt von nicht ver­schlüs­sel­ten E‑Mails kann von Drit­ten ein­ge­se­hen wer­den (sie­he Sicherheit).

 

Bewer­bun­gen:

Sie haben die Mög­lich­keit, sich über unse­re Inter­net­prä­senz zu bewer­ben. Im Fal­le einer Bewer­bung (Stel­len­aus­schrei­bung, Initia­tiv­be­wer­bung) über unse­re Inter­net­prä­senz (Bewer­bungs­for­mu­lar, E‑Mail-Bewer­bung) und der damit ver­bun­de­nen Daten­ver­ar­bei­tung, ist der Zweck der Daten­er­he­bung und Daten­ver­ar­bei­tung die mög­li­che Anbah­nung eines Beschäf­ti­gungs­ver­hält­nis­ses. Bewer­ber­da­ten wer­den nach Been­di­gung des Aus­wahl­ver­fah­rens bis zu sechs Mona­te gespeichert.

 

Emp­fän­ger per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten:

Im Fal­le der Über­mitt­lung von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, sind die Emp­fän­ger der von Bär Con­cept dafür ver­ant­wort­li­chen Mit­ar­bei­ter. Dar­über hin­aus ist es mög­lich, dass wir wei­te­re Unter­neh­men mit der Erfül­lung von Auf­ga­ben beauf­tra­gen (z.B. Dienst­leis­tun­gen). In die­sem Fall kann es zu einer Ver­ar­bei­tung Ihrer Daten an das von uns beauf­trag­te Unter­neh­men kommen.

 

Nut­zung und Wei­ter­ga­be per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten:

Wenn Sie uns mit der Erbrin­gung einer Leis­tung beauf­tra­gen, wer­den Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten nur soweit ver­wen­det, wie es für die Erbrin­gung und Durch­füh­rung not­wen­dig ist. Dies kann ins­be­son­de­re die Wei­ter­ga­be Ihrer Daten an exter­ne Unter­neh­men bedeu­ten (z.B. Trans­port­un­ter­neh­men, Dienst­leis­tungs­un­ter­neh­men), abhän­gig von Art und Umfang der zu erbrin­gen­den Leis­tung.
Eine Wei­ter­ga­be Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, ins­be­son­de­re ein Ver­kauf an Drit­te, fin­det nicht statt.

 

Ver­pflich­tung der Mit­ar­bei­ter und exter­nen Unternehmen:

Unse­re Mit­ar­bei­ter sowie die von uns beauf­trag­ten Unter­neh­men sind selbst­ver­ständ­lich zur Ver­schwie­gen­heit und Ein­hal­tung der Bestim­mun­gen der EU-DSGVO verpflichtet.

 

Zusam­men­ar­beit mit exter­nen Unternehmen:

Wir beauf­tra­gen exter­ne Unter­neh­men und Ein­zel­per­so­nen mit der Erbrin­gung von Leis­tun­gen für uns. Bei­spiels­wei­se Trans­port­un­ter­neh­men für die Zustel­lung von Waren, Zustel­lun­gen von Brie­fen, Dienst­leis­tungs­un­ter­neh­men für Mon­ta­ge- und Instal­la­ti­ons­ar­bei­ten, IT-Dienst­leis­tun­gen. Die­se Unternehmen/Dienstleister haben Zugang zu per­sön­li­chen Infor­ma­tio­nen, die je nach Art und Umfang, zur Erfül­lung benö­tigt wer­den. Sie dür­fen jedoch nicht zu ande­ren Zwe­cken ver­wen­det wer­den. Wei­ter­hin sind sie ver­pflich­tet, Daten und Infor­ma­tio­nen gemäß die­ser Daten­schutz­er­klä­rung sowie der EU-DSGVO zu behandeln.

 

Über­tra­gung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten in ein Drittland:

Eine Über­tra­gung von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten in ein Dritt­land ist nicht beabsichtigt.

 

Spei­cher­dau­er:

Wir spei­chern per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten, wel­che uns über unse­re Inter­net­prä­senz mit­ge­teilt wor­den sind, bis der Zweck erfüllt wor­den ist und unse­ren ver­trag­li­chen sowie vor- und nach­ver­trag­li­chen Ver­pflich­tun­gen erfüllt wor­den sind. Soweit steu­er- und han­dels­recht­lich Auf­be­wah­rungs­fris­ten zu beach­ten sind, kann die Spei­cher­dau­er bis zu zehn Jah­ren betra­gen. Dies berührt nicht Ihr Recht auf Löschung oder Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung. Außer­dem wird dadurch nicht unser Recht berührt die Daten bei recht­lich zwin­gen­den Grün­den (Art. 6 Abs. 1 lit. c) DS-GVO) oder bei Vor­lie­gen eines berech­tig­ten Inter­es­ses (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO) wei­ter­hin zu spei­chern. Als berech­tig­tes Inter­es­se kom­men ins­be­son­de­re das Prü­fen und Durch­set­zen von Scha­dens­er­satz- und ande­ren Ansprü­chen in Betracht.

 

Ser­ver-Log:

Jeder Besuch der Sei­ten die­ser Inter­net­prä­senz wird in soge­nann­ten Ser­ver-Log-Datei­en ver­zeich­net und gespei­chert. Die­se Daten die­nen aus­schließ­lich der tech­ni­schen Ana­ly­se der Ser­ver­nut­zung, deren Sta­bi­li­tät und Sicher­heit. Die­se Daten wer­den von Ihrem Brow­ser auto­ma­ti­siert an unse­ren Ser­ver übermittelt.

Fol­gen­de Daten wer­den dabei erhoben:

  • IP-Adres­se
  • Datum und Uhr­zeit der Anfrage
  • ame der abge­ru­fe­nen Datei
  • HTTP-Sta­tus­code/­Zu­griffs­sta­tus
  • über­tra­ge­ne Datenmenge
  • Inter­net­sei­te/IP-Adres­se, von wel­cher aus Sie besuchen
  • Browser/Betriebssystem/Oberfläche/Sprache/Version
  • Anga­ben über den genutz­ten Serverdienst
  • Pro­to­koll­ver­si­on

Die­se anony­men Daten wer­den getrennt von Ihren even­tu­ell ange­ge­be­nen per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten gespei­chert uns las­sen so kei­ne Rück­schlüs­se auf eine bestimm­te Per­son zu. Sie wer­den nur an Drit­te über­mit­telt, soweit es gesetz­lich vor­ge­schrie­ben ist oder ein Gerichts­ent­scheid die Wei­ter­ga­be anord­net. Eine Wei­ter­ga­be zu kom­mer­zi­el­len oder nicht kom­mer­zi­el­len Zwe­cken fin­det unse­rer­seits nicht statt. Wir behal­ten uns das Recht vor, die­se Daten nach­träg­lich aus­zu­wer­ten, wenn kon­kre­te Anhalts­punk­te über eine rechts­wid­ri­ge Nut­zung bekannt werden.

 

Coo­kies:

Unse­re Inter­net­prä­senz benutzt so genann­te Coo­kies, wel­che dazu die­nen, die­se nut­zer­freund­li­cher, effek­ti­ver, siche­rer sowie schnel­ler zu gestal­ten.
Bei Coo­kies han­delt es sich um klei­ne Text­da­tei­en, die durch Ihren Inter­net­brow­ser auf Ihrer Fest­plat­te gespei­chert wer­den. Coo­kies kön­nen kei­ne Pro­gram­me aus­füh­ren, Viren über­tra­gen oder all­ge­mein Scha­den auf Ihrem Com­pu­ter­sys­tem anrich­ten. Wir wei­sen dar­auf hin, dass eini­ge die­ser Coo­kies von unse­rem Ser­ver auf Ihr Com­pu­ter­sys­tem über­tra­gen wer­den.
Die­se Inter­net­sei­te nutzt fol­gen­de Arten von Coo­kies, deren Funk­ti­ons­wei­se und Umfang im Fol­gen­den erläu­tert werden:

  • Tran­si­en­te Cookies
  • Per­sis­ten­te Cookies

Tran­si­en­te Coo­kies wer­den auto­ma­ti­siert gelöscht, wenn Sie den Inter­net­brow­ser schlie­ßen. Dazu zäh­len ins­be­son­de­re die Ses­si­on-Coo­kies. Die­se spei­chern eine so genann­te Ses­si­on-ID, mit wel­cher sich ver­schie­de­ne Anfra­gen Ihres Inter­net­brow­sers der Sit­zung zuord­nen las­sen. Ses­si­on-Coo­kies wer­den gelöscht, wenn Sie sich aus­log­gen oder den Inter­net­brow­ser schließen.

Per­sis­ten­te Coo­kies wer­den auto­ma­ti­siert nach einer vor­ge­ge­be­nen Dau­er gelöscht, wel­che sich je nach Coo­kie unter­schei­den kann. Per­sis­ten­te Coo­kies erlau­ben es, dass Ihr Com­pu­ter­sys­tem auch nach been­den und star­ten einer neu­en Sit­zung erkannt wird. Sie kön­nen die Coo­kies jeder­zeit in den Ein­stel­lun­gen Ihres Inter­net­brow­sers löschen.

Sie kön­nen Ihre Inter­net­brow­ser-Ein­stel­lung ent­spre­chend Ihren wüschen kon­fi­gu­rie­ren und z.B. die Annah­me von geziel­ten oder allen Coo­kies ableh­nen. Wir wei­sen Sie dar­auf hin, dass Sie even­tu­ell nicht alle Funk­tio­nen die­ser Inter­net­sei­te nut­zen können.

 

Inhal­te Dritter:

Unse­re Inter­net­prä­senz inte­griert Inhal­te Drit­ter. Dies kön­nen rei­ne Con­tent-Ele­men­te (z.B. Neu­ig­kei­ten, Nach­rich­ten, Pro­dukt­in­for­ma­tio­nen) aber auch Funk­tio­nen wie Buchungs­sys­te­me oder Rou­ten­pla­ner etc. oder z.B. Schrift­ar­ten und tech­ni­sche Biblio­the­ken sein. Aus tech­ni­schen Grün­den erfolgt dies, indem die­se Inhal­te vom Inter­net­brow­ser von ande­ren Ser­vern gela­den wer­den. In die­sem Zusam­men­hang wird die von Ihnen ver­wen­de­te IP-Adres­se und der ver­wen­de­te Inter­net­brow­ser über­mit­telt. Bit­te beach­ten Sie Dies­be­züg­lich die jewei­li­gen Daten­schutz­er­klä­run­gen der Drittanbieter.

 

News­let­ter:

Sie haben die Mög­lich­keit, sich auf unse­rer Inter­net­prä­senz bei einem News­let­ter anzu­mel­den. Wenn Sie den News­let­ter abon­nie­ren möch­ten, müs­sen Sie Ihre E‑Mail Adres­se sowie Kon­takt­da­ten ange­ben und erklä­ren sich mit dem Emp­fang über aktu­el­le Ange­bo­te und Gescheh­nis­se ein­ver­stan­den.
Sie kön­nen jeder­zeit Ihre Ein­wil­li­gung zum Erhalt des News­let­ter wider­ru­fen und somit das News­let­ter-Ange­bot kün­di­gen. Nach Ihrer Kün­di­gung erfolgt die Löschung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten.

 

Nut­zungs­sta­tis­tik:

Beim Besuch unse­rer Inter­net­prä­senz wird von uns anony­mi­siert erfasst, auf wel­chem Weg die Besu­cher zu uns gekom­men sind sowie die Anzahl der Nut­zer, wel­che unse­re Sei­ten auf­ge­ru­fen haben (z.B. Such­ma­schi­nen, Ver­lin­kun­gen, direk­te Ein­ga­be oder Wer­be­maß­nah­men). Die­se Daten wer­den nicht dazu genutzt ein­zel­ne Besu­cher zu iden­ti­fi­zie­ren, son­dern aus­schließ­lich zur Über­mitt­lung quan­ti­ta­ti­ver Grö­ßen für unser Opti­mie­rung. Die Sta­tis­tik kann nicht dazu genutzt wer­den, Ihr ver­hal­ten auf ande­ren Sei­ten nach­zu­voll­zie­hen. Eben­so wer­den die Daten nicht mit ande­ren Diens­ten ver­knüpft. Wenn sie das Set­zen von Coo­kies in Ihrem Brow­ser deak­ti­viert haben, wer­den Ihre Besu­che nicht erfasst.

 

Sicher­heit:

Wir set­zen ange­mes­se­ne tech­ni­sche und orga­ni­sa­to­ri­sche Sicher­heits­maß­na­hen ein, um Ihre zur Ver­fü­gung gestell­ten Daten durch zufäl­li­ge oder vor­sätz­li­che Mani­pu­la­ti­on, Ver­lust, Zer­stö­rung oder Zugriff unbe­rech­tig­ter Per­so­nen zu schüt­zen. Im Fal­le der Erhe­bung und Ver­ar­bei­tung per­sön­li­cher Daten wer­den die Infor­ma­tio­nen in ver­schlüs­sel­ter Form über­tra­gen um einen Miss­brauch der Daten durch Drit­te vor­zu­beu­gen, Unse­re Sicher­heits­maß­nah­men wer­den in regel­mä­ßi­gen Abstän­den über­prüft und ent­spre­chend der tech­no­lo­gi­schen Ent­wick­lung fort­lau­fend über­ar­bei­tet.
Zur siche­ren Daten­über­tra­gung im Inter­net benut­zen wir SSL bzw. TLS. Dadurch wer­den daten­schutz­re­le­van­te Infor­ma­tio­nen, wel­che durch Sie über­mit­telt wer­den, ver­schlüs­selt übertragen.

Soll­ten Sie mit uns per E‑Mail in Kon­takt tre­ten, wei­sen wir dar­auf hin, dass die Ver­trau­lich­keit der zu über­mit­tel­ten Infor­ma­tio­nen bei unver­schlüs­sel­ten E‑Mails nicht gewähr­leis­tet ist. Der Inhalt von nicht ver­schlüs­sel­ten E‑Mails kann von Drit­ten ein­ge­se­hen wer­den. Wir emp­feh­len Ihnen, ver­trau­li­che Infor­ma­tio­nen ent­we­der ver­schlüs­selt oder über den Post­weg zukom­men zu lassen.

 

Anpas­sun­gen:

Die stän­di­ge Ent­wick­lung des Inter­nets macht von Zeit zu Zeit Anpas­sun­gen unse­rer Daten­schutz­er­klä­rung erfor­der­lich. Wir behal­ten uns das Recht vor, jeder­zeit ent­spre­chen­de Ände­run­gen, unter Beach­tung der gel­ten­den Daten­schutz­vor­schrif­ten, vor­zu­neh­men. Ände­run­gen an unse­rer Daten­schutz­er­klä­rung wer­den wir an die­ser Stel­le veröffentlichen.

 

Ein­wil­li­gung:

Mit der Nut­zung unse­rer Inter­net­prä­senz stim­men Sie der oben beschrie­be­nen Daten­schutz­er­klä­rung und Daten­ver­ar­bei­tung zu.

 

Stand:

01.07.2021